Leseempfehlungen

Sonntag, 25. Dezember 2011

{Sub-Zuwachs} Romantisch & Spannend

Hallo Ihr Lieben,

keine Woche ohne Bücherzuwachs und ich wollte eigentlich meinen SuB abbauen *hust*. Na ja, wenigstens selbst gekauft sind sie nicht, da halte ich mich ja momentan brav zurück.

ABER NICHT damit, an diesen tollen Adventsgewinnspielen, die momentan auf Blogs und bei Verlagen angeboten werden, teilzunehmen. Da muss man doch einfach mitmachen, oder?? Jedenfalls ich nehme seit 01.12. fleißig dran teil und letzte Woche habe ich noch rumgenölt, dass ALLE gewinnen, nur ich wieder mal nicht ... hach ... und diese Woche bin ich aus dem Jubeln gar nicht mehr rausgekommen. Aber schaut selbst:

Bei Sonja's Adventskalender-Gewinnspiel (zum Blog)  habe ich folgendes Buch gewonnen:


Zeit der Rosenblüte von Luanne Rice
Taschenbuchausgabe: 416 Seiten
ISBN: 978-3426634875
Erschienen im November 2008
Inhalt:
Um ihrer schwerkranken Großmutter beizustehen, kehrt Lily Malone mit ihrer kleinen Tochter Rose und ihrer neuen Liebe Liam in ihren Heimatort an der Ostküste zurück. Lily sieht ihrer Heimkehr mit Sorge entgegen, denn sie befürchtet, ihrem Exmann Edward wiederzubegegnen, vor dem sie einst hochschwanger geflohen ist. Edward will sich an ihr rächen und schreckt nicht davor zurück, dafür auch die kleine Tochter zu benutzen. Lily ist verzweifelt, und nur ihre Freundin Marisa, ebenfalls ein Opfer von Edward, und Liam stehen ihr zur Seite. Was aber können sie gegen einen Menschen ausrichten, der alles daransetzt, Lilys Leben zu vernichten? Die amerikanische Bestseller-Queen der großen Gefühle!

Vielen lieben Dank Sonja für dieses tolle Buch!!!



Mein Onkel hat mir wieder mal ein Buch geschenkt:


Todesfahrt von Michael Kibler
Taschenbuchausgabe: 336 Seiten
ISBN: 978-3492273572
Erschienen im Dezember 2011
Inhalt:
Als in einem Wald bei Darmstadt die Leiche des Amerikaners William Fishkin auftaucht, stehen die Kommissare Steffen Horndeich und Margot Hesgart vor einem Rätsel: Warum wurde der Mann erschlagen? Und weshalb hielt er sich überhaupt in Deutschland auf? Fishkin arbeitete als Privatdetektiv, sein letzter Aufenthalt in Hessen jedoch war rein privater Natur – er war auf der Suche nach seinem Erzeuger. Obwohl der seine Vaterschaft gleich anerkannte, schien irgendetwas nicht zu stimmen. Denn warum hat Fishkin sich sonst bei der amerikanischen Polizei nach mysteriösen Todesfällen vor vierzig Jahren erkundigt? Allmählich kommen Horndeich und Hesgart einem düsteren Geheimnis auf die Spur.

 
Ja, und dann gab es doch vom Loewe-Verlag dieses Blog-Gewinnspiel, bei dem man den Trailer zum Buch "Stadt aus Trug und Schatten" posten sollte. Habe ich natürlich gemacht, aber nie damit gerechnet, eines von 10 Leseexemplaren zu gewinnen. Falsch gedacht, am Dienstag lag es im Briefkasten und ich bin hin und weg, total begeistert und freu mich einfach nur riesig!!!!!!


Stadt aus Trug und Schatten von 
Mechtild Gläser
Gebundene Ausgabe, 416 Seiten
Erscheint Januar 2012
ISBN 978-3-7855-7402-7
Inhalt:
Flora fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass ihre Seele seit jeher ein nächtliches Doppelleben in der geheimnisvollen Stadt Eisenheim führt. Von nun an wird sie nie wieder schlafen, ohne dass ihr Bewusstsein in die farblose Welt der Schatten wandert. Als wäre das nicht unerfreulich genug, hat ihre Seele offenbar den Weißen Löwen gestohlen, einen mächtigen alchemistischen Stein, nach dem sich nicht nur die Herrscher der Schattenwelt verzehren. Bald ist Flora selbst in der realen Welt vor den Gefahren Eisenheims nicht mehr sicher und eines ist klar: Sie kann niemandem trauen, nicht einmal Marian, der plötzlich in beiden Welten auftaucht und dessen Küsse vertrauter schmecken, als ihr lieb ist.

Bei Anja's Adventsgewinnspiel (Blog Bücherzauber) habe ich folgendes Buch gewonnen:


Die Zufallsfamilie von 
Marina Endicott
Gebundene Ausgabe, 480 Seiten
Erschienen im August 2011
ISBN: 978-3-426-19876-6
Inhalt:
Manchmal erwächst aus Unglück Glück. Ein Autounfall beendet Clara Purdys einsames Leben mit einem Schlag. Sie fühlt sich verpflichtet, sich um die Familie Gage und vor allem um die Kinder zu kümmern, und blüht auf. Doch was soll aus ihr werden, wenn sie nicht mehr gebraucht wird?
Eines weiß Clara genau: Ihr altes Leben will sie nicht mehr zurück

Liebe Anja, noch einmal lieben Dank für dieses tolle Buch!!!


Ja, und dann kam noch ein Rezensionsexemplar an, auf das ich schon ziemlich gespannt bin:

Hapu - Der Teufel im Leib von
Michael Zandt
Taschenbuchausgabe: 273 Seiten
Erschienen im November 2011
ISBN: 978-3942635196

Inhalt:
Die attraktive Hapu ist eine junge Frau, wie viele andere auch. Sie liebt ihr Motorrad, geht keiner Prügelei aus dem Weg und ist engagierter Fan der Stuttgarter Kickers. In mancher Hinsicht unterscheidet sich Hapu aber von der der Mehrzahl ihrer Altersgenossinnen. Sie hat schneeweiße Haut, einen beweglichen Schwanz und manchmal Appetit auf Menschenfleisch!

Der Autor:
Michale Zandt wurde 2011 in der Kategorie "Beste deutschsprachige Kurzgeschichte" für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Hapu - Teufel im Leib ist sein Debüt-Roman


Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Glückwumsch zu deinen Gewinnen und viel Spaß beim lesen! ;)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du aber viele neue Bücher. Glückwunsch zu den Gewinnen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Zwei,
    ich danke Euch, habe mich auch gefreut wie ein Schneekönig :))
    LG Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Wow sind das tlle Bücher! Besonders das Löwebuch! :D WÜnsche dir unendlcih viel Spaß damit und freue mich schon jetzt auf deine Rezension! :)

    Des weiteren danke ich dir für deine überaus lieben Glückwünsche auf meinem Blog! Ich freue mich wirklich sehr über deine Anteilnahme! :)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Hi Ayanea,

    lieben Dank und ja ich freu mich riesig darüber. Auf das Loewebuch bin ich auch schon ziemlich neugierig.

    Und hey, mehr als gern geschehen. Ich bin selbst Mama und weiß, wie Du Dich gerade fühlst. Genieße die Zeit!!

    LG Isabel

    AntwortenLöschen
  6. Deine Neuzugänge sind ja schon wieder sooo toll. :)
    "Stadt aus Trug und Schatten" interessiert mich auch - freu mich schon auf deine Rezension dazu.

    Allerliebste Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen