Leseempfehlungen

Dienstag, 4. Oktober 2011

{SuB-Zuwachs} Thriller- und Fantasy-Buchpost

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche sind wieder drei neue Bücher bei mir eingezogen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte:


Die Seelen der Nacht von Deborah Harkness
Verlag: Blanvalet Verlag
Gebundene Ausgabe: 800 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0391-8, Preis: 19,99 €
Erscheinungsdatum: 26. September 2011

Eine Liebe, stärker als das Leben selbst ...
Diana Bishop ist Historikerin mit Leib und Seele. Dass in ihr zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts fließt, versucht sie im Alltag mit aller Kraft zu ignorieren. Doch als Diana in der altehrwürdigen Bodleian-Bibliothek in Oxford ein magisches Manuskript in die Hände fällt, kann sie ihre Herkunft nicht länger verleugnen: Hexen, Dämonen und Vampire heften sich an ihre Fersen, um ihr das geheime Wissen zu entlocken – wenn nötig mit Gewalt. Hilfe erfährt Diana ausgerechnet von Matthew Clairmont, Naturwissenschaftler, 1500 Jahre alter Vampir – und der Mann, der Diana bald schon mehr bedeuten wird als ihr eigenes Leben Ein mitreißender, wundervoll erzählter Roman über Magie, Abenteuer und Romantik.



Der frühe Tod von Zoe Beck
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Taschbuchausgabe: 304 Seiten
ISBN: 978-3404163090, Preis: 8,99 €
Erscheinungsdatum: 22. Juli 2011

Sie wollte ein neues Leben. Jetzt flieht sie vor dem Tod.

Lauf weg!, ist ihr erster Gedanke. Caitlin will nicht glauben, was sie vor sich sieht. Zu ihren Füßen liegt ihr Exmann. Tot. An seinem Kopf eine klaffende Wunde, die keinen Zweifel zulässt: Er ist ermordet worden. Den Schock noch in allen Gliedern, ruft sie die Polizei. Auch wenn sie weiß, dass die ihr unbequeme Fragen stellen wird. Denn Caitlin ist nicht die, für die sie in dem idyllischen schottischen Dorf alle halten. Und für den Mord an ihrem Exmann hat sie das stärkste aller Motive: Rache. Doch schon bald wird Caitlin klar: Die Polizei ist nicht ihr größtes Problem. Es gibt da noch jemanden, der über jeden ihrer Schritte genau informiert ist. Und der würde sie lieber tot als lebendig sehen…




Feuer von Karen Rose
Verlag: Knaur TB Verlag
Taschenbuchausgabe: 624 Seiten
ISBN: 978-3-426-50301-0 , Preis: 9,99 €
Erscheinungsdatum: 04. Oktober 2011

Aus Leichtsinn verursachen vier College-Studenten einen Großbrand in einem Apartmentkomplex, bei dem ein junges Mädchen qualvoll verbrennt. Was sie nicht wissen: Sie werden beobachtet. Wenig später erhalten sie ein Video und die unmissverständliche Anweisung, ein Warenhaus in Brand zu stecken. Sie haben keine Wahl und setzen ein Flammeninferno in Gang, das Feuerwehrmann Hunter und seine smarte Kollegin, Detective Olivia Sutherland, tagelang in Atem hält. Dann stirbt der erste der Freunde – bei einem Autounfall, angeblich. Als wenig später der nächste ums Leben kommt, entsteht Panik. Was für ein grausames Spiel spielt dieser Erpresser? Er muss zum Schweigen gebracht werden – für immer…


Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Oh, schöne Post hast du da :D

    Die Seelen der Nacht hab ich auf meiner wunschliste ganz oben, bin also gespannt was du dazu meinst.

    Der frühe Tod, hm... ich hab noch immer das vorhergehende Buch von Zoë hier im SuB liegen, mal sehen wann ich dass dann mal lese *gg*

    Und Feuer hab ich grade erst bei Weltbild gewonnen und steht daher auch auf meinem SuB.

    Wünsch dir viel spannende Lesestunden und bin gaaaanz gespannt auf deine Meinung :D

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Tolle neue Bücher!
    Ich wünsche dir spannende Lesestunden!

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch Beiden :-)) Werde ich bestimmt haben, obwohl "Feuer" mich noch nicht so ganz überzeugt, aber vielleicht wird es ja noch.

    Ich schicke Euch liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen