Leseempfehlungen

Samstag, 13. Juli 2013

{SuB-Zuwachs} Unterhaltsamer und Spannender Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

auch diese Woche sind wieder ein paar Bücher bei mir eingezogen.

Einmal der mittlerweile dritte Band rund um die Journalistin Lara Birkenfeld, der bestimmt wieder sehr spannend wird und welcher mir der Blanvalet Verlag für die Challenge von Kerry geschickt hat.

Zum anderen ein Roman, der unterhaltsame und auch lustige Lesestunden verspricht. Dieses Buch hat mir der Goldmann Verlag zum Rezensieren zur Verfügung gestellt.

An beide Verlage geht wieder ein ganz dickes Dankeschön für die Zusendung ... und hier sind die beiden neuen Bücher:





Sündenkreis
Claudia Puhlfürst
Cover & Verlag: Blanvalet
Taschenbuchausgabe: 416 Seiten
Genre: Deutscher Thriller
ISBN: 978-3-442-37697-1
Erscheinungsdatum: 08. Juni 2012
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Er träumt von einem Paradies auf Erden – und schickt seine Opfer dafür durch die Hölle
Während einer Modenschau wird ein Model tot aufgefunden, nur notdürftig verhüllt ihr blutgetränktes Kleid mysteriöse Tätowierungen auf ihrem Rücken. Wenig später entdecken Kinder die Leiche eines jungen Mädchens; misshandelt, ausgeblutet, ebenfalls tätowiert. Die Journalistin Lara Birkenfeld beginnt, für die Tagespresse zu recherchieren. Angetrieben wird sie von unheilvollen Halluzinationen, die die Opfer kurz vor ihrem Tod zeigen. Die Obduktion der Leichen ergibt, dass die Tätowierungen mehrere Tage vor ihrer Ermordung vorgenommen wurden. Warum hielt der Täter seine Opfer so lange gefangen, und wo waren sie versteckt? Erst als die vierte Leiche gefunden wird, beginnt Lara zu ahnen, was die Schriftzeichen bedeuten. Und ihr wird klar: Der Mörder wird so schnell nicht aufhören ...


Oma Else kanns nicht lassen
Thomas Letocha
Cover & Verlag: Goldmann
Taschenbuchausgabe: 192 Seiten
Genre: Roman
ISBN: 978-3-442-47889-7
Erscheinungsdatum: 15. Juli 2013
Preis: 8,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Mit 81 Jahren, da fängt das Leben an.
Else Westermann ist 81, seit kurzem Witwe und erwartet nicht mehr viel vom Leben. Das ändert sich, als sie einen spannenden Brief erhält – leider war er nicht an sie adressiert, der Briefträger hatte ihn falsch eingeworfen. Da die Lektüre aber endlich wieder Pepp in Oma Elses Alltag gebracht hat, fischt sie von nun an täglich Briefe aus den Postkästen der Nachbarn, liest sie und steckt sie anschließend wieder zurück — bis ein ganz besonderer Brief in ihre Hände gerät und sie von einem Abenteuer ins nächste stolpert …


Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. "Oma Else kanns nicht lassen" klingt witzig, ich glaube das Buch pack ich mal auf meine Wunschliste, danke für den Tipp und viel Spaß beim Lesen :)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      ja, hört sich wirklich witzig an. Werde es die Woche lesen.
      LG Isabel

      Löschen