Leseempfehlungen

Samstag, 4. Februar 2012

{SuB-Zuwachs} Spannend & ein wenig skurril

Hallo Ihr Lieben,

zum Ende der Woche mal wieder die Vorstellung der Bücher, die letzte Woche den Weg in meine Bücherwand gefunden haben, nachdem es ja vorletzte Woche ganz ruhig war und mein SuB endlich mal Gelegenheit hatte, ein wenig (aber nur ein gaaanz wenig) zu schrumpfen.

Einmal kam ein Rezi-Exemplar vom Piper-Verlag an, für das ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken möchte. Ich habe es bereits gelesen und fand es richtig klasse, ein wenig skurril, witzig und sehr temporeich. Meine Rezi dazu folgt wahrscheinlich morgen. 

Nightshifted - Medizin um Mitternacht 
Cassie Alexander
Taschenbuchausgabe: 384 Seiten, erscheint im Februar 2012, im Piper Verlag, Preis: 9,99 €, ISBN: 9783492268493

Untote sind die beste Medizin.
Fans von »Grey’s Anatomy« und »Doctor’s Diary« werden den Atem anhalten – denn keine Krankenschwester ist so wagemutig, witzig und sexy wie Edie Spence! Nacht für Nacht rettet sie ihre Patienten vor dem endgültigen Tod, denn meist sind die alles andere als lebendig. Die Station Y4, auf der Edie Nachtschicht hat, nimmt ausschließlich übernatürliche Geschöpfe wie Vampire, Zombies und Gestaltwandler auf. Aber dann verliert ein Patient durch Edies Schuld sein untotes Leben, und das bringt ihr allerhand Schwierigkeiten ein – darunter die Suche nach einem vermissten Mädchen, eine Klage vor dem höchsten Vampirgericht sowie zahlreiche stürmische und vor allem untote Verehrer.


Und dann hat mir noch eine liebe Freundin den neuesten Roman von Charlotte Link ausgeliehen auf den ich auch schon ziemlich neugierig bin, zumal hier die Rezensionen ja ziemlich unterschiedlich sind. Da ist ja wirklich alles vertreten von "total klasse" bis hin zu "braucht man nicht lesen".


Der Beobachter 
Charlotte Link
Taschenbuchausgabe: 656 Seiten, erschienen am 03. Dezember 2011 im Blanvalet Verlag, Preis: 9,99 €, ISBN: 978-3-442-36726-9 

Fesselnd, abgründig, raffiniert
Er beobachtet das Leben wildfremder Frauen. Träumt sich an ihre Seite, in ihren Alltag. Identifiziert sich mit ihnen und will alles von ihnen wissen. Als Beobachter. Auf der Flucht vor seinem eigenen Dasein, das aus Misserfolgen besteht. Nur aus der Ferne liebt er die schöne Gillian Ward. Die beruflich erfolgreiche Frau, glücklich verheiratet, Mutter einer reizenden Tochter, wird von ihm über die Maßen idealisiert. Bis er zu seinem Entsetzen erkennt, dass er auf eine Fassade hereingefallen ist. Denn nichts ist so, wie es scheint. Gleichzeitig schreckt eine Mordserie die Menschen in London auf. Die Opfer: alleinstehende Frauen. Auf eine rachsüchtige, sadistische Weise umgebracht. Die Polizei sucht einen Psychopathen. Einen Mann, der Frauen hasst.


Liebe Grüße und Euch ein nicht ganz so frostiges Wochenende,
Isabel

Kommentare:

  1. Ich bin mal gespannt,wie Dir Der Beobachter gefällt. Du hast Recht, die Meinungen sind da sehr unterschiedlich. Ich mag Charlotte Link sehr, aber vom Beobachter war ich nicht so begeistert. L.G. und ein schönes WE ,Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette,
      ich mag sie auch sehr und war bisher von keinem Buch von ihr enttäuscht. Hoffe mal, dass Der Beobachter hier nicht der erste ist.
      LG Isabel

      Löschen
  2. Das Cover von "Nightshifted" sieht ja echt witzig aus, Ei echter Hingucker . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola,
      ja, total witzig, wie das ganze Buch!
      LG Isabel

      Löschen
  3. Oh auf deine Rezi zu "Der Beobachter" bin ich auch mal gespannt, weil ich mir das eventuell auch zulegen wollte, aber schone einige Rezis gelesen hatte, die es nur bedingt empfohlen haben.
    Bin jetzt auch offiziell Leserin ^^ und wünsche dir noch einen schönen Abend.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      ein HERZLICHES WILLKOMMEN!!!! Dir wünsche ich auch einen schönen Abend und ich denke, dass ich bis Ende nächster Woche "Der Beobachter" gelesen und rezensiert habe.
      LG Isabel

      Löschen
  4. Das Buch von Charlotte Link habe ich meiner Mutter geschenkt. Sie nimmt es mit in den Hawaiiurlaub im Mai. Ich bin schon gespannt wie es ihr gefällt und will es mir dann mal ausleihen. Ich habe ja seit dem Buch: Am Ende des Schweigens, keine Bücher mehr von ihr in der Hand gehabt. :)

    LG
    Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Hi Lilly,
    bin auch schon gespannt darauf. Kenne ziemlich viele Bücher von Ch. Link und war bisher nie enttäuscht worden. Mal schauen!
    LG Isabel

    AntwortenLöschen