Leseempfehlungen

Sonntag, 1. Januar 2012

{SuB-Zuwachs} Spannend, Historisch & Fantastisch

Hallo Ihr Lieben,

so, hier sind auch noch die letzten Bücher, die im letzten Jahr in meine Bücherwand eingezogen sind:

Zum einen kam bereits letzte Woche ein Buch an, das mich schon länger interessiert und als ich es bei Blog dein Buch sah, habe ich mich gleich angemeldet und Glück gehabt:


Bodyfinder: Das Eche der Toten 
Kimberly Derting
ISBN: 978-3815798737
Gebundene Ausgabe: 343 Seiten
Inhalt:
Die 16-jährige Violet kann tote Menschen anhand von Echos aufzuspüren, die diese im Diesseits zurücklassen. Violet hört, riecht und fühlt diese Echos. Für sie ist diese Gabe weniger ein Geschenk als ein beunruhigendes Ärgernis. Als dann jedoch ein Serienkiller die kleine Stadt heimsucht, in der sie mit ihrer Familie lebt, und dem Killer immer mehr Mädchen zum Opfer fallen, wird Violet bewusst, dass sie die Einzige ist, die ihn aufhalten kann. Mithilfe ihres besten Freundes Jay nimmt sie seine Spur auf. Doch dann verlieren sich Violet und Jay in den zwischen ihnen aufkeimenden romantischen Gefühlen und sie merken nicht, wie nahe sie dem Mörder bereits gekommen sind ... bis Violet selbst zu seiner Beute wird.


Ja und dann ist der dritte Band von Tales of Partholon - Gekrönt in meinen Briefkasten gewandert. Auf das bin ich ja schon wahnsinnig gespannt, waren doch die ersten beiden Teile richtig super gewesen. Für die Zusendung geht wieder einmal ein ganz dickes Dankeschön an BuchContact und MIRA-Taschenbuchverlag.

Tales of Partholon 3 - Gekrönt
P.C. Cast
Taschenbuchausgabe: 368 Seiten
ISBN: 978-3899419665
Inhalt:
Schon lange hat Morrigan Parker gespürt, dass sie anders ist. An ihrem achtzehnten Geburtstag erfährt sie die Wahrheit: Sie ist die Tochter einer Hohepriesterin und verfügt über magische Kräfte!

Willkommen, Lichtbringerin … In den Alabaster-Höhlen hört sie eine seltsam vertraute Stimme. Mit einem Mal fühlt Morrigan sich geborgen und ist von einer unerklärlichen Ruhe erfüllt. Instinktiv berührt sie die Felswand und sieht, dass die Kristalle unter ihrer Handfläche zu leuchten beginnen! Morrigan weiß einfach, dass ihr Weg hier beginnt – von dieser Höhle aus wird sie nach Partholon gelangen, ins Land ihrer Mutter und ihr wahres Zuhause. Doch kann sie ihre Großeltern verlassen? Außerdem muss sie sich von dem netten Typen verabschieden, bei dessen Anblick sie schon Herzklopfen bekommt. Und was wird sie erwarten, wenn es ihr gelingt, nach Partholon zu gelangen?

Vor einiger Zeit bin ich auf eine Thriller-Autorin aufmerksam geworden, die Kurzbeschreibungen ihrer Bücher hörten sich ganz nach meinem Geschmack an und der MIRA-Taschenbuchverlag war so lieb und hat mir gleich 2 Bücher der Autorin zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Lieben Dank dafür!!


Stop me - Blutige Botschaft
Brenda Novak
Taschenbuchasugabe: 464 Seiten
ISBN: 978-3899418286
Inhalt:
"Stopp mich" steht auf dem blutverschmierten Zettel, den Profilerin Jasmine Stratford von einem Unbekannten erhält - zusammen mit dem Armband ihrer entführten Schwester. Die Spur führt nach New Orleans, wo Jasmine auf einen nahezu identischen Entführungsfall stößt. Doch der Täter ist längst tot. Oder etwa nicht? Denn seit der blutigen Botschaft spricht alles dafür, dass der falsche Mann sterben musste. Der perverse Kidnapper aber lebt - und hat bereits sein nächstes Opfer im Visier ...


Watch me - Blutige Spur
Brenda Novak
Taschenbuchausgabe: 428 Seiten
ISBN: 978-3899418293
Inhalt:
Sheridans Rendezvous mit Jason endet in einem blutigen Albtraum, als ein maskierter Fremder auf sie schießt. Der Täter entkommt. Doch zwölf Jahre später gibt es plötzlich eine heiße Spur ... 







Und dann hatte ich noch beim Adventskalendergewinnspiel beim Aufbau Verlag über Facebook mitgemacht und folgendes Buch gewonnen:


Die Hebamme von Sylt
Gisa Pauly
Gebundene Ausgabe, 495 Seiten
ISBN: 978-3352008023
Inhalt:
Zwei Kinder und ein tödliches Geheimnis. Geesche ist die einzige Hebamme auf Sylt. Als in einer stürmischen Nacht zwei Frauen vor ihrer Tür stehen, die ihre Hilfe brauchen, fällt sie eine Entscheidung, die ihr Leben für immer bestimmt. Ein dramatisches Epos vor historischem Hintergrund – dem Bau der Inselbahn und dem Einsetzen des Tourismus auf einer der beliebtesten deutschen Inseln.



Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Auf deine Rezi über Bodyfinder bin ich schon total gespannt! Auch die anderen Bücher hören sich super interessant an! Wünsch dir noch alles Gute für 2012!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch alles Gute für 2012. "Bodyfinder" habe ich schon gelesen und rezensiert, schau hier: http://bellexrsleseinsel.blogspot.com/2011/12/rezension-bodyfinder-echo-der-toten-von.html
    LG Isabel

    AntwortenLöschen