Leseempfehlungen

Samstag, 6. April 2013

{SuB-Zuwachs} Spannender & Historischer Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

diese Woche sind wieder einige neue Bücher in meine Bücherwand eingezogen.

Durch meinen Onkel bin ich schon vor vielen Jahren auf  Regional-Krimis aufmerksam geworden und zu Ostern hat er mir einen tollen Darmstadt-Krimi geschenkt, auf den ich mich schon sehr freue, zumal ich von den Vorgänger-Bänden schon total begeistert war.

Als Produkttest habe ich mir dieses Mal einen wirklich dicken Schinken ausgesucht, ganze 1.152 Seiten hat der historische Roman. Aber er lag schon seit langem auf meinem Wunschzettel und als ich ihn nun in der Liste entdeckte, musste ich ihn natürlich haben.

Als zweiten Produkttest habe ich mir einen Thriller ausgesucht, der prima zur Blanvalet-Challenge passt. Die Inhaltsangabe hört sich schon mal klasse an, den Autor kenne ich bisher allerdings noch nicht. Also lass ich mich mal überraschen.

Dann gab es bei Blog dein Buch den 2. Band von Carolin Römers irischer Krimi-Serie. Da mir der erste Band schon super gefallen habe, musste ich mich natürlich bewerben und hatte Glück!!

Gerade habe ich den 9. Band von James Patterson's Women Murders Club gelesen und schon hat mir meine liebe Kollegin den 10. Band ausgeliehen, da war ich natürlich total begeistert.

Und zu guter Letzt fragte mich der Manhattan-Verlag an, ob ich Interesse an Sam Leith Debüt-Roman hätte. Die Inhaltsangabe hört sich schon ein wenig schräg und ausgefallen an, also genau richtig für mich.

Aber genug, hier sind die neuen Schätzchen:




Engelsblut
Michael Kibler
Broschierte Ausgabe: 352 Seiten
Cover & Verlag: Piper
Genre: Deutscher Krimi / Darmstadt
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2012
ISBN: 978-3-492-30046-9
Preis: 12,99 €

Inhaltsangabe lt. Verlagsseite:
Eine Schwangere, die sich vor den Zug wirft, und der bestialische Mord an einem gut situierten Ehepaar – für Margot Hesgart und Steffen Horndeich von der Mordkommission Darmstadt beginnt die Woche reichlich blutig. Doch die Ermittlungen führen zunächst ins Leere – und es häufen sich die Ungereimtheiten. Ist das Ehepaar wirklich einem Raubmord zum Opfer gefallen? Und ist der Freitod auf den Gleisen womöglich ein vertuschter Mord?


Das Salz der Erde
Daniel Wolf
Cover & Verlag: Goldmann
Taschenbuchausgabe: 1152 Seiten
Genre: Historischer Roman
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2013
ISBN: 978-3-442-47947-4
Preis: 9,99 €

Inhaltsangabe lt. Verlagsseite:
Herzogtum Oberlothringen, 1187. Nach dem Tod seines Vaters übernimmt der junge Salzhändler Michel de Fleury das Geschäft der Familie. Doch seine Heimatstadt Varennes leidet unter einem korrupten Bischof und einem grausamen Ritter, der die Handelswege kontrolliert – es regieren Armut und Willkür. Als Michel beschließt, Varennes nach dem Vorbild Mailands in die Freiheit zu führen, steht ihm ein schwerer Kampf bevor. Seine Feinde lassen nichts unversucht, ihn zu vernichten. Nicht einmal vor Mord schrecken sie zurück. Und schließlich gerät sogar seine Liebe zur schönen Isabelle in Gefahr ...


Kalter Schlaf
A. J. Cross
Cover & Verlag: Blanvalet
Taschenbuchausgabe: 576 Seiten
Genre: Englischer Thriller
Erscheinungsdatum: 20. Mai 2013
ISBN: 978-3-442-37991-0
Preis:  9,99 €

Inhaltsangabe lt. Verlagsseite:
In einem einsamen Waldstück in der Nähe der Autobahn werden Knochen einer menschlichen Leiche gefunden – alles deutet darauf hin, dass es sich um die Überreste von Molly James handelt, die vor fünf Jahren spurlos verschwand. Rechtspsychologin Dr. Kate Hanson wird zusammen mit der Unsolved Crime Unit der Birminghamer Polizei auf den Fall angesetzt. Schnell wird klar: Bei den polizeilichen Ermittlungen zum Verschwinden der jungen Frau wurde gepfuscht. Die damals Beteiligten scheinen von der Wiederaufnahme der Ermittlungen alles andere als begeistert, doch dann taucht eine weitere Frauenleiche auf …


 
Greed Castle
Carolin Römer
Taschenbuchausgabe: 294 Seiten
Genre: Irischer Krimi
Cover & Verlag: Conte
Erscheinungsdatum: 26. März 2013
ISBN: 978-3-941657-86-1
Preis: 13,90 €

Inhaltsangabe lt. Verlagsseite:
Die irische Nordwestküste und insbesondere Foley waren jetzt nicht das, worauf Fin O’Malley in seinem Leben gewartet hatte. Aber immerhin hat er hier (sehr) seine Ruhe und macht sich auf die Suche nach sich selbst. Doch dabei stolpert er über einen Toten, offenbar kaltblütig vor dem gruseligen Herrenhaus Greed Castle ermordet. Der ehemalige Detective aus Dublin hat bekanntermaßen von der Polizeiarbeit die Nase voll. Aber durch ein Missgeschick macht er sich verdächtig und muss handeln. Bei seinen Ermittlungen muss Fin sich jedoch mit einer hartnäckigen Polizistin und einer aufmüpfigen Teenagertochter herumärgern. Auch die eigene, lang verdrängte Vergangenheit macht ihm zu schaffen. Dass der einzige Tatzeuge auch noch vier Pfoten und eine feucht Schnauze hat, erleichtert Fins Ermittlungen nicht unbedingt. Sollten die Kobolde, die der Sage nach in Greed Castle hausen, sich gerächt haben? Fins Tochter verschwindet spurlos. Aber nun weiß Fin, dass er der Lösung des Rätsels schon ganz nah gekommen ist …



Das 10. Gebot
James Patterson
Cover & Verlag: Limes
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Erscheinungsdatum: 28. Januar 2013
Genre: Amerikanischer Thriller
ISBN: 978-3-8090-2610-5
Preis: 19,99 €

Inhaltsangabe lt. Verlagsseite:
Detective Lindsay Boxer hat endlich geheiratet. Doch die Erinnerungen an ihre Hochzeit verblassen schnell, als sie mit den Ermittlungen in einem abscheulichen Verbrechen beauftragt wird: Ein junges Mädchen wurde angegriffen und schwer verletzt zurückgelassen, ihr neugeborenes Baby ist wie vom Erdboden verschluckt. Lindsay entdeckt nicht die geringste Spur vom Täter – und auch das Opfer scheint einige Geheimnisse zu bergen. Als weitere Angriffe auf Frauen die Stadt erschüttern, wächst der Druck, das Baby zu finden. Und Lindsay beginnt sich ernsthaft zu fragen, ob sie jemals eine Familie gründen sollte …


Die Zufallsmaschine
Sam Leith
Cover & Verlag: Manhatten
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Genre: Roman
ISBN: 978-3-442-54697-8
Erscheinungsdatum: 11. März 2013
Preis: 16,99 €

Inhaltsangabe lt. Verlagsseite:
Wo immer Alex Smart auftaucht, häufen sich die merkwürdigsten Zufälle: Vögel flöten "Amazing Grace", vom Schicksal getrennte Geschwister begegnen einander in der Reinigung, und ein Fertiggericht mit Brokkoligeschmack ist in ganz Alabama ausverkauft. Alex selbst bekommt von all dem nichts mit. Er ist von London nach Amerika gereist, um seiner Angebeteten einen Heiratsantrag zu machen. Er ahnt nicht, dass der Ring in seiner Tasche womöglich eine Zufallsmaschine ist, die Unglaubliches bewirkt. Längst haben sich diverse Verfolger an seine Fersen geheftet, um den Ring an sich zu bringen. Doch das ist leichter gesagt als getan ...

Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
Isabel

Kommentare:

  1. Endlich wieder neue (Krimi-)Tippps... Patterson klingt gut für mich.
    LG
    Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Interessante neuzugänge liebe Isabel!! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen