Leseempfehlungen

Samstag, 29. Dezember 2012

{SuB-Zuwachs} Meine Buchgewinne sind da!!!

Hallo Ihr Lieben,

diese Woche war buchtechnisch wirklich eine Wucht.

Einmal habe ich bei dem supertollen Adventskalender von Annette (Die Rezensentin) gewonnen und dann hatte die Glücksfee mich beim Hauptpreis (einen Amazon-Gutschein über 15,00 €) von Lia & Enni's (Das lyrische Wir) Gewinnspiel anlässlich ihres 1. Blogeburtstags gezogen.

Jaa, und nun sind folgende Bücher in meine Bücherwand eingezogen  *jubel*:




Petra Schier
Das Haus in der Löwengasse

Inhalt:
Pauline Schmitz ist Waise. Die 23-jährige ist nach dem Tod ihres Oheims ganz auf sich gestellt, 1823 keine einfache Situation für eine unverheiratete, mittellose Frau im großen Köln. Schließlich kommt Pauline Haushalt des Textilfabrikanten Julius Reuther als Gouvernante unter. Bald entdeckt sie an dem unzugänglichen Witwer überraschende Seiten – und verliebt sich rettungslos. Julius ist jedoch mit der reichen Erbin Frieda von Oppenheim verlobt. Eine Verbindung, die sein Geschäft vor dem drohenden Ruin retten soll ...

Liebe Annette, noch einmal ganz lieben Dank für das signierte Buch!!!



Liebe Lia, liebe Enni, ein ganz, ganz dickes Dankeschön nochmals an Euch und knuddelt Eure süße Glücksfee von mir.

Liv Winterberg
Sehet die Sünder

Inhalt:
Bretagne, 1440. Grausame Dinge geschehen in dem kleinen Dorf Saint Mourelles. Menschen verschwinden und werden ermordet im Wald aufgefunden. Misstrauen und Angst machen sich breit und stellen die sonst so harmonische Dorfgemeinschaft auf eine harte Probe. Catheline, die Haushälterin des Dorfpfarrers, und der junge Bauer Mathis beschließen, den entsetzlichen Vorfällen auf den Grund zu gehen. Denn es gibt Spuren, und die führen zum nahegelegenen Schloss. Niemand ahnt, dass sich auch der Bischof von Nantes mit einer geheimen Untersuchung der Vorgänge einschaltet.



Tess Gerritsen
Gute Nacht, Peggy Sue

Inhalt:
Todesursache nicht feststellbar Die Leiche einer Unbekannten bereitet Gerichtsmedizinerin M .J. Nowak Kopfzerbrechen. Woran starb die Frau? Bei ihren Nachforschungen stößt M. J. auf dubiose Geschäfte in einem Pharmakonzern - und auf den charmanten und äußerst nervösen Manager Adam Quantrell, dessen Stieftochter zusammen mit den Unterlagen über eine neuartige, hochgefährliche Droge verschwand ...




Liebe Grüße & Euch noch ein schönes Restwochenende,
Isabel


Kommentare:

  1. Wow, da gratuliere ich dir ganz herzlich!!!!! Den Petra Schier Roman hätte ich auch gerne gewonnen!!!! ;) Und die anderen beiden Bücher sind ja auch toll, die du dir für den Gutschein gekauft hast! Viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Martina!! Ich bin auch schon ziemlich neugierig auf die drei Bücher ... liegen auch ganz vorne auf meiner Bücherliste.
      LG
      Isabel

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch auch von mir! ;) Das Buch 'Das Haus in der Löwengasse' hört sich nicht schlecht an, bin mal gespannt wie du es bewertest.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir, Tina. Ja, auf das Buch bin ich auch schon neugierig!
      LG Isabel

      Löschen