Leseempfehlungen

Donnerstag, 16. April 2015

{SuB-Zuwachs} Spannender & Unterhaltsamer & Historischer Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

da habe ich gerade gepostet, dass neue Bücher bei mir eingezogen sind, da stehen schon wieder die nächsten in den Startlöchern ... unverhofft, bestellt und geliehen ... es wird alles genommen :)

Und so ist es wieder eine kunterbunte Mischung quer durch die Genre und nicht mehr gaaanz so krimilastig wie die letzten Male.

Und hier sind die Neuzänge:






Ein Bild von dir
Jojo Moyes
Cover & Verlag: Rowohlt
Broschierte Ausgabe: 544 Seiten
ISBN: 978-3-499-26972-1
Erscheinungsdatum: 23. Januar 2015
Preis: 14,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll …  Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück …




Als Gott schlief
Jennifer B. Wind
Cover & Verlag: Gmeiner
Taschenbuchausgabe: 373 Seiten
ISBN: 978-3-8392-1717-7
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2014
Preis: 12,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Aufrüttelnd und beklemmend  München und Wien: Eine Serie brutaler Morde an katholischen Geistlichen schockiert die Öffentlichkeit. Die Opfer werden auf grausame Weise gefoltert und getötet. Am Tatort werden mysteriöse Hinweise gefunden, die jedoch niemand entschlüsseln kann. Kriminalbeamtin Jutta Stern und ihr Partner Thomas Neumann stehen vor einem Rätsel. Was hat die Opfer verbunden? Was treibt den Mörder an? Bei ihren Ermittlungen stößt Jutta auf eine Mauer aus Angst und Schweigen – doch dann entdeckt sie eine Spur, die weit in die Vergangenheit zurück reicht ...




Die verbotene Zeit
Claire Winter
Cover & Verlag: Diana
Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
ISBN: 978-3-453-29168-3
Erscheinungsdatum: 14. April 2015
Preis: 19,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
1975: Nach einem schweren Autounfall sind Carlas Erinnerungen wie ausgelöscht, und sie setzt alles daran, die verlorene Zeit zu rekonstruieren. Der Journalist David Grant behauptet, sie sei auf der Suche nach ihrer Schwester gewesen, die vor sechzehn Jahren spurlos an der Küste von Cornwall verschwand. Doch kann sie ihm vertrauen? Lügen ihre Eltern sie an? Die Wahrheit führt Carla weit zurück in die Vergangenheit, in das Berlin der Dreißigerjahre, zu einer ungewöhnlichen Freundschaft und einer verbotenen Liebe, aber auch einer schrecklichen Schuld ...
Berlin, 1922: Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet Edith und Dora von Kindheit an eine so enge und treue Freundschaft, als wären sie Schwestern. Dora ist die Tochter eines einfachen Hausmädchens, Edith die eines reichen Papierfabrikanten. Die beiden wachsen im schillernden Treiben der Großstadt heran, und ihre Verbundenheit bleibt ihnen auch als Erwachsene erhalten. Dora findet ihr Glück mit dem ehemaligen Sportler Paul Behringer, und Edith heiratet den Adeligen Maximilian von Stettenheim. Doch wahre Liebe begegnet Edith erst mit dem charismatischen Violinisten Jules Cohn. In den gefährlichen politischen Zeiten der Dreißigerjahre lässt Edith sich auf ein gewagtes Spiel ein, denn Jules ist Jude und im Widerstand aktiv. Dora bleibt der einzige Mensch, dem sie vertrauen kann. Und Edith wird schließlich gezwungen, die Freundin um etwas zu bitten, das ihrer aller Leben auf dramatische Weise für immer verändern wird ...




Halbe Miete
Nadja Quint
Cover & Verlag: btb
Taschenbuchausgabe: 320 Seiten
Erscheinungsdatum: 14. April 2015
ISBN: 978-3-442-74918-8
Preis: 8,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Ex-Polizistin Lilo Gondorf vermietet in Groß Zicker Ferienbungalows – und das mit großem Erfolg. Schließlich kann sie seit Jahren die Höchstwertung – Fünf Seesterne, verliehen von der Kurverwaltung Rügen – halten. Doch dann wird Lilos Gast Werner Koch, ein pensionierter Notar, bei einer Wanderung um den Bodden entführt. Die einzige Zeugin: seine blinde Ehefrau. Das macht Lilo ganz schön zu schaffen – und weckt in ihr die Sehnsucht nach dem alten Beruf. Und da die Polizei, unter anderem Lilos Tochter Verena von der Kripo Stralsund, auf der Stelle tritt, muss Lilo wohl oder übel selbst ermitteln. Gemeinsam mit ihrem Nachbarn Oskar kommt sie dem entführten Notar auf die Spur – und einem handfesten Verbrechen …




So friedlich, das Meer
Brigitte Beil
Cover & Verlag: btb
Taschenbuchausgabe: 352 Seiten
ISBN: 978-3-442-74727-6
Erscheinungsdatum: 14. April 2015
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:


»Immer schön locker bleiben«, empfiehlt Ilaria Costa ihrer Tochter, als sie erfährt, dass Camilla eine Affäre mit einem verheirateten Mann hat. In Italien eine alltägliche Sache. Obwohl Camilla eigentlich nicht in die Rolle der Gespielin auf Zeit passt, lässt sie sich, kaum dass sie ihren Job bei einer renommierten Vicentiner Werbeagentur angetreten hat, auf eine prickelnde Liaison mit ihrem Chef ein. Ein Rausch, der jäh endet, als dieser sie schnöde abhalftert. Camilla kennt die Spielregeln, verwindet die massive Kränkung – vermeintlich. Jahre später, sie ist längst glücklich verheiratet, holt die Geschichte sie wieder ein. Und urplötzlich springt sie der Verdacht an, Gianni, ihr geliebter Mann, könnte das übliche Spiel ebenfalls betreiben ...




Das verlorene Dorf
Stefanie Kasper
Cover & Verlag: Goldmann
Taschenbuchausgabe: 384 Seiten
ISBN: 978-3-442-47977-1
Erscheinungsdatum: 20. April 2015
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Oberbayern 1843: Als sich die junge Waise Rosalie in den Bauern Romar verliebt, scheint sie ihr Glück gefunden zu haben. Doch die Waisenhausvorsteherin warnt Rosalie vor dieser Ehe und macht sonderbare Andeutungen. Rosalie heiratet Romar dennoch und folgt ihm in sein Heimatdorf, das tief im Wald verborgen liegt. Eines Nachts hört Rosalie ein Neugeborenes weinen, das am nächsten Tag als angebliche Totgeburt begraben wird. Dann kommt eine junge Frau, mit der Rosalie sich angefreundet hat, auf mysteriöse Weise zu Tode. Rosalie wird bald bewusst, dass in Romars Dorf nichts ist, wie es scheint – und dass auch sie selbst in tödlicher Gefahr schwebt ...


Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Das Buch von Jojo Moyes steht auch schon ganz oben bei mir auf der Wunschliste, da bin ich schon ganz gespannt auf deine Rezension! Und auch sonst wünsche ich dir ganz viel Spaß mit deinen Neulingen! :)

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf das Buch bin ich auch schon sehr gespannt, liegt auch ganz weit vorne auf meiner Leseliste.
      LG Isabel

      Löschen
  2. "Als Gott schlief" hat mir gut gefallen! Viel Spaß damit! Und das neue buch von Claire Winter habe ich mir auch schon übers Bloggerportal bestellt. Ein MUST-READ für mich!!!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf "Als Gott schlief" bin ich schon sehr neugierig und Claire Winter ist bei mir auch ein Must-Read, deswegen hatte ich es auch gleich beim Bloggerportal bestellt.
      LG Isabel

      Löschen