Leseempfehlungen

Mittwoch, 14. Januar 2015

{Sub-Zuwachs} Historischer Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

die ersten Bücher für das Jahr 2015 sind in meine Bücherwand eingezogen, eines davon vollkommen überraschend und bei dem anderen konnte ich einfach mal wieder nicht die Finger von der Bestelltaste lassen.

Aber das musste auch sein, schließlich ist es der zweite Band und ich muss doch wissen, wie es in Varennes-Saint-Jacques weitergeht. Das Überraschungsbuch entführt einen ins 19. Jahrhundert nach Charleston.

Und hier sind die Neuzugänge:


 

Die Erfindung der Flügel
Sue Monk Kidd
Cover & Verlag: btb
Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
ISBN: 978-3-442-75485-4
Erscheinungsdatum: 19. Januar 2015
Preis:  19,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …



Das Licht der Welt
Daniel Wolf
Cover & Verlag: Goldmann
Taschenbuchausgabe: 1.152 Seiten
ISBN: 978-3-442-48050-0
Erscheinungsdatum: 08. Dezember 2014
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
In seiner Heimat tobt ein brutaler Krieg. Er kämpft für Frieden und Wohlstand. Doch er hat einen mächtigen Feind, der alles daransetzt, ihn zu vernichten. Varennes-Saint-Jacques im Jahre des Herrn 1218: Eine Stadt, drei Menschen, drei Schicksale. Der Buchmaler Rémy Fleury träumt von einer Schule, in der jedermann lesen und schreiben lernen kann. Sein Vater Michel, Bürgermeister von Varennes, will seine Heimat zu Frieden und Wohlstand führen, während in Lothringen Krieg herrscht. Die junge Patrizierin Philippine ist in ihrer Vergangenheit gefangen und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Sie alle eint der Wunsch nach einer besseren Zukunft, doch ihre Feinde lassen nichts unversucht, sie aufzuhalten. Besonders der ehrgeizige Ratsherr Anseau Lefèvre hat geschworen, die Familie Fleury zu vernichten. Niemand ahnt, dass Lefèvre selbst ein grausiges Geheimnis hegt ...


Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Ach, zwei Bücher, die ich auch unebdingt lesen will! "Das Licht der Welt" wollte ich mir schon in zwei Buchhandlungen kaufen, doch es war nirgeds zu bekommen :( Muss ich wohl doch online odern....
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte es online bestellt, da ich eh ein bissl was bei a**** brauchte und da ist es gleich in den Warenkorb mit reingewandert. Bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.
      LG Isabel

      Löschen