Leseempfehlungen

Samstag, 29. Juni 2013

{SuB-Zuwachs} Historischer, Unterhaltsamer und Spannender Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

und wieder gibt es Zuwachs für meine Bücherwand ... dieses Mal bunt gemischt ...

Bei Blogg dein Buch hatte ich wieder einmal Glück gehabt und einen historischen Roman zum Rezensieren gewonnen, dann kam der neueste Münsterland-Krimi bei mir an, auf den ich wieder sehr gespannt bin und zu guter Letzt ein unterhaltsamer wie auch witziger Roman - zumindest verspricht dies die Kurzbeschreibung.

Und hier sind meine Neuzugänge:





Die Schwestern von Sherwood
Claire Winter
Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
Cover & Verlag: Diana
ISBN: 978-3-453-29140-9
Erscheinungsdatum: 22. April 2013
Preis: 19,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
1948: Die angehende Journalistin Melinda kämpft im Nachkriegsberlin ums tägliche Überleben, als sie von einem anonymen Absender ein rätselhaftes Paket erhält. Die Bilder einer mystischen Moorlandschaft und eine ungewöhnliche Schachfigur führen die junge Frau nach England, zu einem geheimnisvollen alten Herrenhaus. Dort stößt Melinda auf die dramatische Liebesgeschichte zweier Schwestern im letzten Jahrhundert, die sehr viel mehr mit ihrem eigenen Leben zu tun hat, als sie zunächst ahnt …
England 1881: Nach vielen entbehrungsreichen Jahren hat es Elisabeth Sherwood zusammen mit ihrem Mann John zu Geld und einem wunderbaren Anwesen in Devon gebracht. Nun sollen ihre Töchter Cathleen und Amalia ihr die Türen zur besseren englischen Gesellschaft öffnen. Als Amalia nach einer schweren Scharlacherkrankung taub wird, richtet die Mutter all ihren Ehrgeiz auf Cathleen und arrangiert eine Heirat mit Lord Edward Hampton, Sohn einer verarmten Aristokratenfamilie. Auch Amalia kennt den jungen Lord. Sie begegnet ihm häufig im einsamen Dartmoor, wo sie ausgedehnte Spaziergänge unternimmt und stundenlang malt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung. Dann verschwindet Amalia plötzlich. Sie sei im Moor tödlich verunglückt, heißt es. Edward und Cathleen heiraten, doch ihre Familien sind gezeichnet von dem Unglück, das mit dem Verlust Amalias über sie hereingebrochen ist, und von der Schuld, die ein jeder von ihnen auf sich geladen hat …


Landgericht
Stefan Holtkötter
Cover & Verlag: Piper
Taschenbuchausgabe: 320 Seiten
ISBN: 978-3-492-27271-1
Erscheinungsdatum: 11. Juni 2013
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Kurz nach Mitternacht schlurft Marius Bahr den verwaisten Bahnsteig in Gertenbeck entlang. Niedergeschlagen und in Gedanken versunken bemerkt er die Gruppe angetrunkener Jugendlicher zunächst gar nicht. Da trifft ihn schon der erste Schlag. Wenige Stunden später ist Marius tot. Hauptkommissar Bernhard Hambrock ermittelt im privaten Umfeld des Ermordeten – und stößt hinter der Fassade von Erfolg und Rechtschaffenheit auf eine Welt aus Zwietracht und Missgunst.




Die Eheprobe
Melanie Gideon
Cover & Verlag: btb
Klappenbroschur: 512 Seiten
ISBN: 978-3-442-75344-4
Erscheinungsdatum: 12. August 2013
Preis: 14,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Vielleicht lag es daran, dass ich die zusätzlichen Kilos nicht mehr loswurde. Oder daran, dass ich das Alter erreicht hatte, in dem meine Mutter starb. Vielleicht aber auch daran, dass mein Mann und ich uns irgendwie nichts mehr zu sagen hatten. Als die Online-Studie ›Die Ehe im 21. Jahrhundert‹ in meiner Inbox landete, ahnte ich nicht, wie sehr sie mein Leben verändern sollte. Plötzlich vertraute ich unter dem Pseudonym ›Ehefrau 22‹ irgendeinem ›Forscher 101‹ intimste Geheimnisse über meine Ehe an. Vor der Studie war ich schlicht Alice Buckle: Ehefrau, Mutter, begeisterte Facebook-Userin, bekennender Internetjunkie. Jetzt bin ich auch noch ›Ehefrau 22‹. Und mein E-Mail-Austausch mit ›Forscher 101‹ hat sich irgendwie verselbständigt. Wir sind uns ziemlich nahe gekommen. Ich muss eine Entscheidung treffen. Eine Entscheidung, die meine Familie, meine Ehe, mein ganzes Leben verändern wird. Gerade bin ich allerdings zu sehr damit beschäftigt, Fragen zu beantworten. So ein Geheimnis kann ein ziemlich gutes Aphrodisiakum sein ...

Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. "Die Schwestern von Sherwood" ist auch gestern bei mir angekommen =) Freu mich shcon drauf!! "Die Eheprobe" hört sich lustig an ;)
    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Landgericht hört sich auch interessant an.Bin mal auf Deine Rezi gespannt ..L.G. Annette

    AntwortenLöschen
  3. "Die Schwestern von Sherwood" klingt ziemlich interessant. Da ich solche Bücher dieses Jahr für mich entdeckt habe bin ich doch sehr gespannt auf deine Meinung!
    Viel Spaß beim Lesen!

    LG Anni

    AntwortenLöschen