Leseempfehlungen

Mittwoch, 12. Juni 2013

{SuB-Zuwachs} Fantastischer, Unterhaltsamer & Spannender Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

und wieder sind neue Bücher in meine Bücherwand eingezogen. Zum einen ein Thriller aus Schottland, der sich sehr vielversprechend anhört, dann kam vom Penhaligon-Verlag ein Vorableseexemplar zu einem Fantasy-Buch. Dieses wird aber erst am 26. August 2013 erscheinen, deswegen müsst Ihr Euch auf meine Rezension noch etwas gedulden.

Und zu guter Letzt kam noch vom carl's book-Verlag ein Rezensionsexemplar über eine Liebe jenseits von Raum und Zeit.

Und hier sind die Neuzugänge:






Der letzte Wille
Denise Mina
Cover & Verlag: Heyne
Genre: Englischer Thriller
Taschenbuchausgabe: 480 Seiten
ISBN: 978-3-453-43442-4
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2013
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Paddy Meehans Leben gerät völlig aus den Fugen, als sie erfährt, dass ihr ehemaliger Liebhaber und Mentor Terry in einer schäbigen Hütte brutal hingerichtet wurde. Je mehr Nachforschungen Paddy anstellt, desto klarer wird, dass sie längst im Visier des Killers ist. Doch wer steckt dahinter: Die IRA oder Terrys Job als Auslandskorrespondent? Auf dem Dachboden in Terrys ehemaligen Haus scheint Paddy den Schlüssel zu allem zu finden ...



Die Auslese - Nur die Besten überleben
Joelle Charbonneau
Cover & Verlag: Penhaligon 
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3-7645-3117-1
Erscheinungsdatum: 26. August 2013
Preis: 16,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben.... Dich erwarten Gefahr, Liebe - und nackte Angst!


So nah und doch so fern
Ann Brashares
Cover & Verlag: carl's book
Broschierte Ausgabe: 368 Seiten
Genre: Liebesroman
ISBN: 978-3-570-58517-7
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2013
Preis: 14,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Nur ganz wenige Menschen verfügen über die Gabe, sich an ihre früheren Leben zu erinnern. Daniel ist einer von ihnen. Sein Gedächtnis reicht viele Jahrhunderte, viele Leben zurück – und er erinnert sich an eine junge Frau, die er einst unglücklich geliebt hat. Nach jeder Rückkehr in eine neue Existenz begibt er sich auf die Suche nach ihr, bis er im heutigen Virginia auf Lucy trifft. In ihr erkennt er seine schicksalhafte Liebe wieder. Für Lucy aber ist Daniel ein völlig Fremder, auch wenn sie sich auf unheimliche Weise zu ihm hingezogen fühlt. Und beide ahnen nicht, dass ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit ihre gemeinsame Zukunft bedroht.
Ergreifend erzählt Ann Brashares die Geschichte einer magischen Liebe, die alle Zeit und Widerstände überdauert, und eröffnet dabei einen ganz eigenen, faszinierenden Blick auf Tod und Wiedergeburt.


Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Ah...."So nah und doch so fern" habe ich mir gestern auch genauer angeschaut ;) Da freu ich mich schon auf deine Rezi....mal sehen, ob das Buch dann auf meine Wunschliste kommt! ;)
    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, bin schon ziemlich gespannt auf das Buch. Die Kurzbeschreibung und auch das Cover sind ja schon mal vielversprechend.
      LG Isabel

      Löschen
  2. "Auslese" klingt interessant und "So nah und doch so fern" habe ich vor einer Woche das erste Mal in einer Buchhandlung entdeckt. Ich lese gerne Bücher, die sich (wie auch immer) mit "Zeitreisen" beschäftigen. Dies zwar in einem anderen, weit entfernteren Bezug, aber der Klappentext klingt sehr spannend. Außerdem ist das Cover nicht nur sehr schön gestaltet, sondern auch von der Haptik noch besonders.

    Viel Lese-Spaß und ich freue mich schon auf deine Rezension!
    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Auslese" klingt nicht nur interessant, ist es auch. Habe es schon gelesen, die Rezi folgt wegen der Sperrfrist allerdings erst im August.
      Ja, Zeitreisegeschichten finde ich auch klasse. Kennst du schon die Bücher von Martina André? Sie schreibt auch tolle Zeitreiseromane.
      LG Isabel

      Löschen
  3. Das ist ja wieder eine bunte Mischung, bin schon gespannt auf deine Urteile.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Bin gespannt, was du von "Die Auslese" hältst. Klingt vielversprechend, könnte aber auch ein Flop sein...

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen