Leseempfehlungen

Montag, 2. Februar 2015

{SuB-Zuwachs} Unterhaltsamer und Spannender Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

und schon wieder sind neue Bücher bei mir eingezogen. Zum einen vom Heyne-Verlag ein Buch, dass sich sehr unterhaltsam anhört und zum anderen ein Thriller, an dem ich am Wühltisch einer Buchhandlung einfach nicht vorbeigehen konnte. 

Und hier sind die Neuzugänge:






Stigma
Michael Hübner
Cover & Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3-442-47417-2
Taschenbuchausgabe: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: 18. April 2011
Preis: 8,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
13 Jahre sind vergangen, seit Tom Kessler einem Kindermörder über Stunden hilflos ausgeliefert war, bevor er gerettet wurde. Noch immer leidet Tom unter Panikattacken, kann sich aber an nichts erinnern. Dann wird ein kleines Mädchen ermordet. Neben der Leiche findet man einen Zettel, der nur von dem damaligen Täter stammen kann. Er droht damit, Toms Trauma zu wiederholen. Auf Anraten seiner Ärztin beginnt Tom eine Hypnosetherapie, die ihn in die Vergangenheit versetzt. Doch die Erinnerungen an jenen Tag sind so grausam, dass die Rückführung außer Kontrolle gerät …



Die Frauen der Rosenvilla
Teresa Simon
Cover & Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-47131-3
Taschenbuchausgabe: 448 Seiten
Erscheinungsdatum: 09. Februar 2015
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Anna Kepler, Erbin einer alten Schokoladendynastie, hat gerade ihre zweite Chocolaterie in der Dresdner Altstadt eröffnet. Auch die Familienvilla hat Anna wieder in Familienbesitz gebracht. Als sie den legendären Rosengarten, der der Villa einst ihren Namen gab, neu anlegt, stößt sie auf eine alte Schatulle. Sie enthält das Tagebuch einer Frau, die vor hundert Jahren in der Villa gelebt hat. Doch Anna hat noch nie von dieser Emma gehört und begibt sich auf Spurensuche. Dabei stößt sie auf ein schicksalhaftes Familiengeheimnis ...


Liebe Grüße
Isabel 

Kommentare:

  1. Ah "Stigma" könnten wir zusammen lesen, denn es steht noch auf meinen SuB und passt auch hervorragend zur Goldmann Challenge ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, wie ich das Buch auf dem Wühltisch gefunden habe, war es gleich mir. Aber nicht nur wegen der Challenge, den Thriller will ich eh schon ewig lesen. Vielleicht packen wirs ja zusammen.
      LG Isabel

      Löschen
    2. Ja, ich hätt ihn genauso eingepackt...egal ob Challenge oder nicht ;) Ich musste ihn damals ja auch unebdingt lesen und nun liegt e rnoch immer ungelesen im Bücherregal....ts, ts....

      Löschen
  2. Hey Isabel,
    beide Klappentexte klingen sehr ansprechend. Ich mag auch Abwechslung beim Lesen.
    Viele schöne Schmökerstunden, Emmi

    AntwortenLöschen