Leseempfehlungen

Sonntag, 2. Februar 2014

{Sub-Zuwachs} Spannender Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

gestern morgen klingelts an der Haustür und der nette DHL-Bote hatte ein Riesepacket in der Hand. Bestellt hatte ich nichts, aber das Packerl war eindeutig an mich adressiert. Also voller Neugier ausgepackt und dann war eine Riesenfreude da. 

Vom Gmeiner Verlag kam meine Frühjahrsbestellung an, na ja, der erste Teil, im März müssten noch einmal ein paar Bücher den Weg in meine Bücherwand finden. Aber jetzt kamen erst einmal gaaanz viele neue Krimis aus deutschen Landen und Österreich bei mir an.

Und hier sind die neuen Bücher:

 

Bruchlandung
Matthias P. Gibert

Inhalt lt. Verlagsseite:
Dienstgeheimniss  Zwei Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes werden tot auf einer Großbaustelle in Thüringen entdeckt. Weil die Männer aus Nordhessen stammten, werden die Kasseler Kommissare Paul Lenz und Thilo Hain um Amtshilfe gebeten. Die Getöteten waren auch auf dem im Vorjahr eröffneten Flughafen Kassel-Calden für die Bewachung der Baustelle eingesetzt und offenbar in kriminelle Geschäfte verwickelt. Lenz und Hain versuchen, eine Katastrophe zu verhindern, doch die Zeit rinnt ihnen durch die Finger…



Fischerkönig
Wildis Streng

Inhalt lt. Verlagsseite:
Tod eines Tyrannen  Ein lauer Sommerabend am Asbacher Weiher. Im Fischerheim prüft der Fischerkönig Walter Siegler nochmals die Kasse. Was er nicht weiß: Auf dem Weg zum Parkplatz lauert bereits sein Mörder. Wenig später wird seine Leiche gefunden. Das hohenlohisch-westfälische Ermittlerteam Lisa Luft und Heiko Wüst findet schnell heraus, dass nicht nur viele Angelfreunde Siegler gern am Haken hätten zappeln sehen. Und welche Rolle spielt Sieglers blutjunge und schöne Ehefrau Irina?



Totengruft
Susanne Kronenberg

Inhalt lt. Verlagsseite:
Besessen  Grit Blancke und ihre Freundin Marlies Hebisch führen ein Frauenhaus in Wiesbaden-Biebrich. Bei Umbauarbeiten erleiden sie einen Schock: Hinter der Wandverkleidung kommt eine mumifizierte Leiche zutage. Der Mann starb offenbar einen grausamen Tod. Grit, die sich um den Ruf des Frauenhauses sorgt, zieht die Wiesbadener Privatdetektivin Norma Tann hinzu. Deren Ermittlungen führen weit in die Vergangenheit, ins Kriegsjahr 1918, und zur Biebricherin Toni Sender, der Politikerin und Kriegsgegnerin.



Rapunzelturm
Marc Stichler

Inhalt lt. Verlagsseite:
Tödliches Märchen  Im Ludwigsburger Märchengarten baumelt die Leiche von Nicole Dahm an Rapunzels Zopf. Rocco Marino, Kommissar beim Morddezernat, und seine Kollegin Anna Behr werden zum Tatort gerufen. Bei ihren Befragungen stoßen sie auf schweigsame Angestellte. Auch der Geschäftsführer gibt sich wortkarg. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig. Die üblichen Verdächtigen sind schnell gefunden, doch als ein zweiter Mord geschieht, wird Rocco und Anna klar: Der Mörder läuft noch frei herum.



Dreamcity
Marcus Imbsweiler

Inhalt lt. Verlagsseite:
Wolkenkuckucksheim  Heidelberg im Baufieber. Ein neuer Stadtteil entsteht: die Bahnstadt. Zu den Investoren zählt der Mäzen Lorenz Driehm, der seine Konzernzentrale nach Heidelberg verlegen möchte. Da werden Max Koller Dokumente zugespielt, die auf kriminelle Machenschaften bei Driehm hindeuten. Kurz danach findet Koller seinen Informanten tot auf dem Bahnstadtgelände. Steckt Driehm dahinter? Und welche Rolle spielt dessen Tochter Therese, die ebenfalls Kontakt zu Koller aufgenommen hat?



Alpentod
Michael Gerwien

Inhalt lt. Verlagsseite:
Sport ist Mord?  Exkommissar Max Raintaler und sein Freund Josef Stirner finden im Mittenwalder Dammkar zwei tote junge Männer vom Mittenwalder Skiklub unter einer Lawine, die sie selbst gerade fast das Leben gekostet hätte. Ein Anschlag? Wenn ja, wem hat er gegolten? Wo steckt die vermisste Sylvie Maurer? Und warum wird Max’ Freundin Monika daheim in München von einem Unbekannten bedroht? Gemeinsam mit Josef und dem aufrechten Polizeichef Rudi Klotz macht sich Max auf die Suche nach Antworten.




Infantizid
Grit Bode-Hoffmann / Matthias Hoffmann

Inhalt lt. Verlagsseite:
Umsturz  Im thüringischen Weimar wird ein brutaler Raubüberfall auf einen Geldtransporter verübt, bei dem die Sicherheitsleute getötet werden. Der Täter kann entkommen, verursacht jedoch auf seiner Flucht einen schweren Verkehrsunfall. Als er im Sterben liegt, berichtet er dem ehemaligen Kriminalist Matti Klatt von einem geheimen Projekt namens „Infantizid“. Der Expolizist lässt sich auf ein gefährliches Doppelspiel ein ….




Meuchelbrut
Dorothea Böhme

Inhalt lt. Verlagsseite:
Erben will gelernt sein  Glenn Hinrichsen, alt und vermögend, findet sein eigenes Testament. Das Problem daran ist: Er hat es nicht geschrieben. Zu allem Überfluss kommt am selben Tag Onkel Harry ums Leben. Glenns Familie beschließt, einen Einbruch zu fingieren, um die Lebensversicherung zu kassieren. Was zunächst wie ein guter Plan aussieht, endet im familiären Chaos. Jetzt können nur noch Chefinspektor Reichel und dessen übermotivierter Assistent Huber helfen. 
 








Gelegenheitsverkehr

Leo Sander

Inhalt lt. Verlagsseite:
Charmanter Ermittler  Kant wurde aus dem Polizeidienst entlassen und zieht in einen Linzer Vorort. Dort wird er gleich als Privatdetektiv engagiert: Die attraktive Almuth beauftragt ihn, herauszufinden, ob ihr Vater ermordet worden ist. Eine Spur führt zu einer professionellen Schieberbande. Dumm nur, dass Kant bei den Ermittlungen ständig seine Frauengeschichten dazwischenkommen. Und als ihn auch noch sein Freund Poldi vom Landeskriminalamt um einen heiklen Gefallen bittet, wird es für Kant richtig knifflig …


Steirerkreuz
Claudia Rossbacher

Inhalt lt. Verlagsseite:
Mord am Pilgerweg  Als Sandra Mohr und Sascha Bergmann ins Mürzer Oberland gerufen werden, erwartet sie ein seltsamer Leichenfund. Ein Mann und ein Hund wurden kopfüber an einem Baum aufgehängt. Ist der Tatort unweit des Pilgerweges nach Mariazell ein Hinweis auf einen religiös motivierten Ritualmord? Welche Rolle spielt die blinde Magdalena, um die sich im Dorf alles zu drehen scheint? Und was verbirgt Pater Vinzenz, der sich so rührend um sie kümmert? Die Spuren führen die LKA-Ermittler in die Vergangenheit …. 
 
Liebe Grüße
Isabel

Kommentare:

  1. Auf den neuen krimi von Claudia Rossbacher freu ich mich schon sehr!! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, auf den bin ich auch schon neugierig.
      LG Isabel

      Löschen
  2. Rapunzelturm klingt ja sehr interessant. :)

    AntwortenLöschen
  3. Momentan habe ich noch einige Krimis hier liegen - aber deine Bestellung schaut gut aus.
    Schau mal, vielleicht ist das auch etwas für dich:-)
    An allen vier Sonntagen des Monats Februar verlose ich als kleines Dankeschön jeweils ein Buchpaket verschiedener Genre.
    Heute startet die erste Aktion zu "Drei Jahre BookLounge Lesegenuss".
    http://www.lesegenuss.blogspot.de/2014/02/gewinnspiel-zum-3-bloggeburtstag.html
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, Hanne, das mach ich gleich.
      LG Isabel

      Löschen