Leseempfehlungen

Samstag, 10. Oktober 2015

{SuB-Zuwachs} Spannender Buchzuwachs

Hallo Ihr Lieben,

lange musste ich auf diese Bücherlieferung warten ... hat sich doch die Post echt fast einen Monat Zeit gelassen, mir vier Büchersendungen zuzustellen. Ich meine, es ist ja nicht so, als dass ich nichts zum Lesen hätte *grins*, aber wenn wieder ne Woche rum ist und die langersehnten Bücher sind immer noch nicht da, da wird man schon ein wenig hibbelig.

Bei uns ist die Post zwar noch nie die Schnellste gewesen, was Büchersendungen angeht, aber so lange habe ich echt noch nie gewartet. Die Konsequenz daraus ist, dass jetzt wieder alle Büchersendungen in die Packstation wandern ... da geht es wieder schneller.

Aber jetzt genug gejammert ... hier sind die spannenden Neuzugänge:




Der Engel von Graz
Robert Preis
Cover & Verlag: Emons
Taschenbuchausgabe: 224 Seiten
ISBN: 978-3954517220
Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2015
Preis: 9,90 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Im Freilichtmuseum Stübing wird eine ermordete Frau aufgefunden – deren Herz verschwunden ist. Die folgende Mordserie bringt Armin Trost auf die blutige Spur legendärer steirischer Gewalttaten. Doch während er die schaurige Vergangenheit aufl eben lassen muss, kämpft er auch um sein eigenes Seelenheil. Wie weit kann ein Ermittler gehen, ohne seine Familie zu verlieren? Und – wie nah sind sich Himmel und Hölle wirklich?
Trügerische Nähe
Susanne Kliem
Cover & Verlag: carl's books
Broschierte Ausgabe: 352 Seiten
ISBN: 978-3-570-58550-4
Erscheinungsdatum: 14. September 2015
Preis: 14,99 €
Inhalt lt. Verlagsseite:
In einem Dorf vor den Toren Berlins erfüllen sich zwei Paare Mitte vierzig ihren Traum: Sie ziehen auf einen stilvoll renovierten Hof und freuen sich auf ein beschauliches, naturnahes Landleben. Die beiden Männer kennen sich aus Studienzeiten, auch ihre Partnerinnen Marlis und Nora verstehen sich gut. Als ganz unerwartet Livia, Marlis’ attraktive Tochter aus erster Ehe, auftaucht, setzt sie eine gefährliche Dynamik in Gang. Die junge Frau wirkt verzweifelt, scheint in etwas verstrickt, über das sie nicht sprechen möchte. Alle sorgen sich um sie. Doch Livia verfolgt ihre ganz eigenen abgründigen Interessen und spielt die Bewohner gnadenlos gegeneinander aus. In kürzester Zeit verwandelt sich der idyllische Hof in einen beklemmenden Ort: Eifersucht, Neid und Verdächtigungen vergiften alle Beziehungen und enden in erbitterter Feindschaft. Dann wird auf einer Waldlichtung eine Leiche gefunden. Und allen ist klar, dass der Täter nur einer von ihnen sein kann …



Mörderischer Freitag
Nicci French
Cover & Verlag: C. Bertelsmann
Broschierte Ausgabe: 416 Seiten
ISBN: 978-3-570-10231-2
Erscheinungsdatum: 21. September 2015
Preis: 14,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Frieda Kleins Ex-Lebensgefährte Sandy wird ermordet in der Themse aufgefunden. An seinem Handgelenk befi ndet sich ein Patientenarmband mit ihrem Namen. Frieda ist tief getroffen und gerät noch dazu ins Visier der Polizei, bei der sie an wichtigen Stellen höchst unbeliebt ist. Doch bevor es zur Anklage kommt, hat Frieda Klein sich abgesetzt und ermittelt auf eigene Faust. Wie hat Sandy nach der Trennung von ihr gelebt? Wer waren seine Geliebten, Freunde, Kollegen? Frieda stellt fest, wie wenig sie ihren Ex-Partner kannte, und als sie hinter das Geheimnis kommt, schwebt sie in höchster Gefahr … Ein psychologischer Thriller, der Frieda in dunkle Lebenswelten führt und sie von ihrer verletzlichsten Seite zeigt.



Der Giftzeichner
Jeffery Deaver
Cover & Verlag: Blanvalet
Gebundene Ausgabe: 576 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0538-7
Erscheinungsdatum: 14. September 2015
Preis: 19,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
In einem düsteren Versorgungstunnel wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, angestrahlt vom Schein einer Taschenlampe. Auf ihrer Haut eine Botschaft, eintätowiert mit Gift anstatt mit Tinte. Vom Mörder keine Spur. Nur einen einzigen Hinweis entdeckt Amelia Sachs, als sie den unheimlichen Tunnel absucht: ein zusammengeknülltes Stück Papier, das diesen Mord mit einem lange zurückliegenden Fall verbindet, den Amelia und Lincoln Rhyme nie vergessen haben. Ein eiskalter, akribisch vorgehender Serienkiller versetzt New York schon bald in Angst und Schrecken – ein Killer, der dem legendären Knochenjäger in seiner skrupellosen Grausamkeit eindeutig das Wasser reichen kann.



Gejagt - Ein Henning-Juul-Roman
Thomas Enger
Cover & Verlag: Blanvalet
Broschierte Ausgabe: 416 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0480-9
Erscheinungsdatum: 21. September 2015
Preis: 14,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite:
Nach dem Tod ihres Vaters nimmt sich Hedda Hellberg eine Auszeit – und taucht nicht wieder auf. Als Henning Juuls Exfrau Nora von dem Verschwinden ihrer ehemaligen Schulfreundin erfährt, kann sie nicht glauben, dass diese freiwillig ihre Familie verlassen hat. Schnell findet sie heraus, dass Hedda in einen schwedischen Mordfall verwickelt ist. Als Nora bei ihren Nachforschungen stecken bleibt, wendet sie sich an Henning – und bald befindet sich das Expaar auf gefährlichem Terrain. Denn irgendjemand ist bereit zu töten, um eines der dunkelsten Geheimnisse der europäischen Geschichte zu bewahren …



Racheherbst
Andreas Gruber
Cover & Verlag: Goldmann
Taschenbuchausgabe: 512 Seiten
ISBN: 978-3-442-48241-2
Erscheinungsdatum: 14. September 2015
Preis: 9,99 €

Inhalt lt. Verlagsseite: 
Unter einer Leipziger Brücke wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau angespült. Walter Pulaski, zynischer Ermittler bei der Polizei, merkt schnell, dass der Mord an der Prostituierten Natalie bei seinen Kollegen nicht die höchste Priorität genießt. Er recherchiert auf eigene Faust – an seiner Seite Natalies Mutter Mikaela, die um jeden Preis den Tod ihrer Tochter rächen will. Gemeinsam stoßen sie auf die blutige Fährte eines Serienmörders, die sich über Prag und Passau bis nach Wien zieht. Dort hat die junge Anwältin Evelyn Meyers gerade ihren ersten eigenen Fall als Strafverteidigerin übernommen. Es geht um einen brutalen Frauenmord – und eine fatale Fehleinschätzung lässt Evelyn um ein Haar selbst zum nächsten Opfer werden ...



Liebe Grüße
Isabel 

Kommentare:

  1. Hallo Hallo,

    Tolle Bücher - da schlägt mein Thriller/Krimi- Herz gleich höher! Bin gespannt wie dir "Der Engel von Graz" gefallen wird - wäre es für mich als Halbgrazerin ja fast ne Pflichtlektüre :D

    Schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen!

    Liebste Grüße aus der schönen Südoststeiermark!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      auf das Buch bin ich auch gespannt. Den letzten Krimi des Autors hatte ich gelesen und er war richtig gut.
      LG Isabel

      Löschen
  2. Hallo Isabel!
    Racheherbst habe ich ja schon gelesen und wie ich sehe bist du auch schon mitten drin =) Auf Frieda Klein warte ich noch....schaut momentan nicht so aus, als ob unsere Bücherei das Buch schon hätte oder besorgen würde...muss mal ein ernstes Wort am Monatg mit ihnen sprechen ;)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp, und jetzt fertig und es war wieder klasse. Rezi kommt wahrscheinlich morgen. Frieda Klein war auch wieder super ... ja, rede mal ein sehr ernstes Wort mit deiner Bücherei :))

      LG Isabel

      Löschen
  3. Huhu liebe Isabel,
    ich finde es unendlich toll, dass immer wenn ich mal wieder auf der Suche nach einem tollen Thriller bin, bei dir definitv fündig werde. Auch dieses Mal sind wieder einige interessanten Bücher bei dir eingezogen, vor allem Jeffrey Deaver und Andreas Gruber sind mir sofort ins Auge gefallen. Die beiden Bücher landen auf jeden Fall auf meiner Wunschliste und dir wünsche ich unglaublich viel Spaß mit deinen neuen Schätzen

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, das freut mich Nelly. Andreas Gruber kann ich Dir nur wieder wärmstens empfehlen und der neue Lincolm-Rhyme wird gleich als nächstes gelesen. Ich finde die Bücher der Reihe einfach nur genial.
      LG Isabel

      Löschen